Aktuelle Seite: HomeProjekteSpecial Olympics/Inklusion

Stars unterstützen Special Olympics beim Schneekristall Benefiz – Schneeschuhrennen

k-CIMG4521

Stars unterstützen Special Olympics beim Schneekristall Benefiz – Schneeschuhrennen
4000 € Reinerlös von Stars und Athleten erlaufen


Garmisch-Partenkirchen – Während der Special Olympics Deutschland in Garmisch-Partenkirchen hatten sich mehrere hundert der insgesamt 700 Athleten mit Behinderung in Kaltenbrunn eingefunden, um beim Schneekristall Benefiz – Schneeschuhrennen mitzufiebern, bzw. in einer der insgesamt 15 Staffeln selbst mitzulaufen. Natürlich für den guten Zweck und so ließen es sich auch zahlreiche Stars aus Politik, Showbusiness und Wirtschaft nicht nehmen, an diesem besonderen Rennen an den Start zu gehen. Am Ende kamen durch die Initiative der beiden Schneekristall – Gründerinnen Miriam Vogt und Leni Rieppel 4.000 € für die Special Olympics Bayern zusammen.

Bei perfekten äußeren Bedingungen im Biathlon - und Langlaufstadion Kaltenbrunn traten jeweils zwei Teilnehmer der Special Olympics mit zwei der angereisten Stars wie S.K.H Prinz Leopold von Bayern, MDL Diana Stachowitz, Schauspieler Hermann Giefer oder der zweifache Rallye Weltmeisterin Isolde Holderied an. Die insgesamt 15 Staffeln wurden zuvor unter dem Applaus der zahlreichen Zuschauer ausgelost. „Inklusion liegt mir sehr am Herzen und dieses Benefizrennen hat das perfekt umgesetzt, deshalb war es mir eine große Freude dabei sein zu dürfen,"  so MDL Diana Stachowitz unmittelbar vor dem Rennen.

Das Rennen selbst war an Spannung und Dramatik nicht zu überbieten, denn sowohl die Athleten der Special Olympics, als auch die Prominenten mussten auf dem anspruchsvollen Kurs alles aus sich herausholen und unterstützten sich gegenseitig in einzigartiger Art und Weise. „Die Idee zu diesem Rennen war schnell geboren, als wir erfahren haben, dass die Special Olympics in diesem Jahr mit 700 Athleten in Garmisch Partenkirchen zu Gast sind“, wusste Miriam Vogt zu berichten. „Da hat es sich absolut angeboten, dass wir einige der Sportler mit einigen Prominenten aus Sport, Wirtschaft und Politik in ein spannendes  Schneeschuhstaffelrennen schicken“, so eine rundum glückliche Präsidentin des Bayerischen Skiverbandes.

„Ohne die Unterstützung des BSV, von Horst Demmelmayr, den zahlreichen Prominenten und unseren langjährigen Schneekristall Partnern wäre dieser erneute großartige Erfolg und diese wunderbare Erfahrung nicht denkbar gewesen“ resümierte Leni Rieppel. Und so waren auch vieler Vertreter der Partner wie dem Gesundheitszentrum Oberammergau, ZIENER, Richter & Frenzel, dem Cafe Barbara Krönner, der AOK Bayern, der Caritas oder dem Riessersee Hotel vor Ort.    

Top trainierte Athleten zeigen Promis Ihre Grenzen auf  

In allerbester Erinnerung wird dank dieses Engagements vor allem die Tatsache bleiben, mit wie viel Freude und Hingabe alle Starter an diesem Benefizrennen teilgenommen haben. Da ließ sich beispielsweise der ehemalige Leiter des Olympia Stützpunktes Heinz Mohr nicht nehmen einen atemberaubenden Zielsprung hinzulegen, um auch noch die letzten Hundertstel heraus zu kitzeln. Kurz zuvor kämpften sich der Vorsitzende des SC Partenkirchen Michael Maurer, der deutsche Eishockeymeister Andi Raubal, der Abfahrer Anderl Strodl und Harry Stempfer vom Deutschen Skiverband völlig verausgabt über die Ziellinie und das unter dem Applaus der begeisterten Zuschauer. Diese bekamen aber vor allem sportliche Glanzvorstellungen der Special Olympics Teilnehmer zu sehen.


„Da hat der ein oder andere Prominente nach Luft ringend erkennen müssen, wie top trainiert  und bestens vorbereitet die Sportler aus ganz Deutschland angereist sind“, so ein grinsender Moderator Thorsten Castle, der bei der abschließenden feierlichen Siegerehrung alle Teams noch einmal hochleben ließ.
Das Schneekristall Team hatte selbstverständlich auch noch eine Überraschung parat, denn alle Teilnehmer der Benefiz Staffeln wurden mit Urkunden und Preisen geehrt. Ganz nach dem Motto der Special Olympics: „Gemeinsam stark“.

FAZIT: Eine rundum gelungene Premiere mit Fortsetzungsgarantie
 
„Gemeinsam stark“ wird man nach diesem Schneekristall Benefiz - Schneeschuhrennen nicht nur in 2013 sein, denn eines war sofort nach der Veranstaltungen bei den Organisatoren und Beteiligten klar: „Diesen Impuls für die Inklusion setzen wir im nächsten Jahr fort!“

  • k-SO (5)
  • k-SO (6)
  • k-SO
  • k-So (1)
  • k-So (3)
  • k-So (4)
  • k-Special Olympics Presse

skiversicherung

 

RiFr Logo 2012 4C

RF Logo 2012 4C

Go to top